15 Judoka der HNT beim McDonalds-Cup in Buxtehude

Viel Einsatz und Kampfgeist zeigten die Kämpfer der HNT beim Judoturnier in Buxtehude. Trotz großer Konkurrenz und Pools mit bis zu 16 Kämpfern konnten einige Pokale und Medaillen erkämpft werden. Ceng, Sakie und Fadila freuten sich jeweils über einen ersten Platz. Fadila (8 Jahre), trat anschließend sogar in der U13 an und konnte noch eine Bronzemedaille mit nach Hause nehmen. Kirill und Anastasia erreichten Platz 2, Brian, Till und Dilan Platz 3.

Aber auch dort, wo es nicht für die vordersten Plätze gereicht hat, gab es viele gute Kämpfe und einen deutlichen Fortschritt bei den Kämpfern zu sehen.